vita

Vita
Born in Duisburg, Germany,studies and diploma at the >Academy of Arts Düsseldorf/Münster< and the >Academy of Arts Braunschweig< Germany,free lanced artist since 1980, since 1980 one - man shows and participations in exibitions, from 1981 to 1984 studios maintained in San Francisco, USA and Pie dela Cuesta, Mexico and New York City, USA 1983/84,since 1985 studio in Cologne,fellowships: Ernst - Strassmann - Foundation, Bonn/Osnabrück, Germany 1989 andpostgraduate fellowship of Friedrich - Ebert - Foundation, Bonn, Germany 1991 - 1994,since 1991 experiments and projects with holography, lasertechnology and electronic media,postgraduate at the Academy of Media Arts, Cologne,1993 Walter Clark - Holography Art Award of the Academy of Media Arts, Cologne,1994 Diploma in Audio - Visual Media at the Academy of Media Arts, Cologne,1994 - 1997 teaching and from 1997 - 2002 employed as an assistant professor at the Academy for Media Arts, Cologne, 2001 IHMA Award, category Promotion&Illustration forAugenfeuer /Eyefire- Holograhic Wall for the DFG, German Research Foundation, Bonn, Germany

Biographie
geboren in Duisburg, Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie/Abteilung Münster und der Hochschule für Bildende Künste,Braunschweig, Meisterschüler (Norbert Thadeusz),1979 Staatsexamen/ Kunst,1981 – 84 Ateliers in San Francisco, N.Y.City, USA; Pie de la Cuesta, Mexiko, seit 1985 tätig in Köln, seit 1977 Ausstellungstätigkeit,1989 – 90 Stipendium der Ernst - Strassmann – Stiftung, Bonn/Osnabrück, ab 1992 künstlerische Projekte mit Holographie, Lasertechnik und elektronischen Medien,1994 Diplom für audiovisuelle Medien an der Kunsthochschule für Medien, Köln,1993 – 94 Stipendium der Friedrich - Ebert - Stiftung, Bonn,1993 Holographiekunstpreis der Kunsthochschule für Medien, Köln,1994 – 96 Lehrauftrag und lehrbegleitende Aufgaben,1997 –2002 künstlerischer/wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Kunsthochschule für Medien, Köln,2001 IHMA Award, category Promotion & Illustration für - AUGENFEUER -ein fünfundsechzig Quadratmeter großes Hologramm bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft/DFG, Bonn.

Austellungen und Beteiligungen/ shows and participation
1997 Das kleine Format - Galerie Hennemann, Bonn
1979 EXPRESSO - Rathausgalerie Münster,Förderpreisausstellung Malerei,Westfälischer Kunstverein, Münster,1981 Neue Arbeiten - Galerie Leisten & Thiesen, Münster,1983 Neue Arbeiten - Galerie Leisten & Thiesen, Münster,1984 CITY ART N.Y.C./ USA1985 Bilder - Akademieforum, Münster,Bilder - Lippische Gesellschaft für Kunst, Detmold Schloss1986 FREISTIL, Werkstatt Köln1987 Bilder 80 - 87, Kunstverein Ahlen,Neue Arbeiten - Galerie Leisten & Thiesen, Münster1989 Sport muss sein, CO 10 Galerie, Düsseldorf,Das Vernetzen unterschiedlicher Systeme..., CO 10 Galerie, Düsseldorf,Die Freiheit en suite ...,Werkstatt, Köln1990 Frischer Wind aus östlichen Richtungen,Werkstatt, Köln1991 Gestiftete Kunst, Galerie der Friedrich - Ebert - Stiftung, Bonn, Gestiftete Kunst, Schleswig - Holsteinischer Landtag, Kiel1991 Ein Hauch von Merz - CO 10 Galerie, Düsseldorf1991 23. Ausstellung iF, Eilshausen/ Herford1992 The Plain Show - holographische Installation, Kunsthochschule für Medien, Köln1992 Zeitzeichen - Telekom, Köln1993 Schatten / Projektionen, Städtisches Museum Schloss Oberhausen, Oberhausen Rheinl.,Sonderschau der Kunsthochschule für Medien, Köln, Art Cologne, Köln1994 MODUL X/ Kunsthochschule für Medien, Köln1995 Licht Raum Farbe - Galerie Canizarez, Salvador de Bahia, Brasilien1996 Holographic Network - Seh - Reisen zwischen Kunst,Wissenschaft und Technik,Akademie der Künste, Bauhausarchiv und Parochialkirche, Berlin,Bildernetz Zif (Zentrum für interdisziplinäre Forschung), Bielefeld in Zusammenarbeit mit der Westfälisch Lippischen Universitätsgesellschaft und dem Bielefelder Kunstverein 1997 Lichtspiel - Lenscapes, St. Agnes, in Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde St. Agnes und Katholischen Bildungswerk der Stadt Köln1999 /_ICON Ludwig van/performance_sound_video_installation, Kammermusiksaal Hermann J. Abs Beethovenhaus, Bonn2000 MEDIA ART FEST, Pro Arte Institut/Manege in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut,St. Petersburg, Russland2001 Reflections - Spiegel- und Lichtobjekte, Museum Schloss Ettlingen2001/2002 Das verführte Auge - Wege in die dritte Dimension, Focke Museum Bremen,2003 -2010Spero Lucem - in 16 Kirchen der Erzdiözese Köln, 2005Ausstellung der Internationalen Kepes Gesellschaft (Ungarn), Kunstmuseum Brasov/ Kronstadt, Rumänien,Ausstellung der Internationalen Kepes Gesellschaft (Ungarn), Kunstmuseum St. Georgen, Rumänien, 2006 LITTLE WING, Licht – und Videoinstallation, Citykirche St. Laurentius, Wuppertal,2007LET US GO TOGETHER INTO THE FUTURE, The East Slovak Gallery Kosice, Slovakei, 2008 SI VIGILE, OGGI, NON DIMENTICARE, Mya_ Lurgo_Gallery, Lugano, Schweiz, LUMINOUS WINDOWS: HOLOGRAMS FOR THE 21ST CENTURY, MASSACHUSETTS INSTITUTE OF TECHNOLOGY / MIT MUSEUM, CAMBRIDGE, MA, USA, 2009 Exibition "The International Kepes Society" Gallery A22, Budapest, Ungarn, SPERO LUCEM - Nach der Dunkelheit erhoffe ich Licht, (Hiob 17,12), St. Nikolaus, Abtei Brauweiler, Pulheim, 2010 REFLECTIONS REFRACTIONS, House of Arts, Pécs, Hungary, Pécs, Cultural Capitol of Europe, 2011 Deutsche Kinetik und Lichtkunst, (mit Kerstin Ergenzinger, Mischa Kuball und Wolfgang Plöger), Gallery A22, Budapest, Ungarn, "International Lightworkshop" noMADE GALLERY Budapest, 2012 Inauguration Show/Opening of the Kepes Institute, Eger, Hungary, 2012 THE JEWELED NET: Views of Contemporary Holography, MIT Museum Cambridge Ma, USA, 2015 EXHIBITION OF THE INTERNATIONAL LIGHT-WORKSHOP, Mücsarnok (Kunsthalle, Art Hall) Budapest, Hungary, in tribute to Otto Piene, FENY (NY) ELVEK/ PRINZIP LICHT, Kepes Institute, Eger, Ungarn, 2017 IRIDESCENCE, exposition Espace 24b, Paris, France,


Bibliographie und Media
Michael Bleyenberg 1980 - 1987 Leisten & Thiesen, Münster 1987 Deutsche Welle/1987Kölnischer Kunstverein / Westdeutscher Rundfunk 1989 GIART,Göteborg 1989
Gestiftete Kunst, Friederich –Ebert – Stiftung, Bonn 1991
Botschafter des Lichts für Seele und Computer -in: Wissenschaftsmagazin/ Bayrischer Rundfunk 1993Videokatalog/Postkartenedition: Schatten - Projektionen, Städt. Galerie Oberhausen 1993Arttransition - Westdeutscher Rundfunk/ ARTE 1994Lab 1/ Magazin der Kunsthochschule für Medien Köln, Köln 1994Licht Raum Farbe, Galerie Canizarez, Salvador de Bahia/ BrasilienOsnabrück Media Art Festival, 1999/_ICON Ludwig van/ performance_sound_video_installation, Kammermusiksaal Beethovenhaus Bonn 1999
3Sat/Hessischer Rundfunk: Wissenschaftsmagazin NANO 2000
Reflections-Spiegel- und Lichtobjekte, Museum Ettlingen 2001
Holography Art Holography – L`art des images virtuelles 3D
George M. Dyens, Montreal,Que., Canada 2001
Building with Light: Holography, glass and architecture, Andrew Pepper in: This Side Up, UK 2001
Das Verführte Auge, Focke – Museum, Bremen 2002
Michael Bleyenberg - Diabatische Gebrochenheitsdimensionen der künstlerischen Form,in: Hans-Ulrich Wiese, Karsamstagsexistenz. Auseinandersetzung mit dem Karsamstag in Liturgie und moderner Kunst, Regensburg 2002, 174-185.
Ordnungsstrukturen des Lichts , Söke Dinkla und Vito Orazem in: Spero Lucem, Köln 2003
Am Rande des Lichts, In Mitten des Lichts- Lichtkunst und Lichtprojekte im Öffentlichen Raum Nordrhein-Westfalens, Söke Dinkla und Zentrum für Internationale Lichtkunst e.V. Unna, Köln, 2004
Enzyclopedia of Modern Optics, Academic Press Oxford UK 2004
Ausstellung der Internationalen Kepes Gesellschaft, Ungarn, Museul de Arta Brasov, Romania (Rumänien) 2005
The Colours Of Architecture, Coloured Glass in Contemporary Buildings, Andrew Moor, London, 2006
smart materials in architektur, innenarchitektur und design, axel ritter, Basel, Berlin, Boston 2006
Unter die Haut – ein Essay und 13 Interviews, Jakob Schoof in: Dayligh& Architecture, Ausgabe 05, 2007
Leucht in meines Herzens Schrein, Reflexionen und Predigten auf dem Weg zu Gott, Hans-Ulrich Wiese, Berlin 2009
Fassaden aus Licht, CUBE Das Kölner Magazin für Architektur, modernes Wohnen und Lebensart, 01 Erstausgabe 2010
Auferstehung ins Leben,
Hans-Ulrich Wiese, Freiburg, Basel, Wien 2013
Creating Rainbows, Szivarvanyt Teremteni, in: UJMÜVESZET, aprillis, NEUE KUNST, Budapest, Michael Bleyenberg 2015

Art In Public Realm
1992 LIGHTEXPLORER, Telekom, Cologne,2000 EYEFIRE Holograhic Wall, HOE, for the DFG, German Research Foundation, Bonn, Germany,2001 EYSCAPEX1, HOE for German/Chinese Science Center, Beijing, China,2002 PATTEVUGEL/LIGHTKITE for BIAS Bremer Institute for Applied Laser Technology, Bremen, Germany,2002 PORTRAIT Erasmus Kittler, HOE for the lectureroom of Technische Universität, Darmstadt, Germany,2003 SPERO LUCEM, HOE/ light - cross for the parish of St. Agnes, Cologne, supported by the education center of the archdiocese, Cologne, Germany,2006 NEW BURLINGTON FLARE Light Installation, for New Burlington Place, London, England, Licht-Kreuz for Comunity Hospital St. Elisabeth, Bonn


Kunst im Öffentlichen Raum

1992 LIGHTEXPLORER, Lichtsäule Telekom, Köln,2000 AUGENFEUER/EYEFIRE, verspiegelte HOE für die Deutsche Forschungsgemeinschaft/DFG, Bonn 2001 EYESCAPE X1, HOE für das Deutsch/Chinesische Wissenschaftszentrum, Beijing, China, 2002 PATTEVUGEL/LIGHTKITE, Lichtskulptur Bremer Institut für angewandte Strahltechnik, BIAS, Bremen, 2002 PORTRAIT Erasmus Kittler, HOE, für den gleichn. Hörsaal der Technischen Universität, Darmstadt , 2003 SPERO LUCEM HOE/Lichtkreuz für die Kirche St. Agnes, Köln, mit Unterstützung des Bildungswerks der Erzdözese, Köln, 2006 NEW BURLINGTON FLARE Licht Installation, für New Burlington Place, London, England
2010 LICHTKREUZ, für Gemeinschftskrankenhaus St. Elisabeth, Bonn


lectures/ workshops:
1999 CANNIBALIZING IMAGES- (lecture and workshop) Digital Art Bahia, Goethe Institut Salvador, and Centro Cultural Itau, Sao Paulo, Brasil,1999 SPIN IN SPACE - (lecture and presentation) European Media Art festival/ Media Minds, Osnabrück, Germany,2000 EYEFIRE-EYESCAPES - Light application in architecture, Media Art Festival, Pro Arte Institut/Manege with Goethe Institut, St. Petersburg, Russia,
2003 SPERO LUCEM - Arts encounter Church, - a Dialogue, St. Agnes,St. Theodor, Cologne, Germany, 2005 HOLOGRAPHY IN ARCHITECTURE, an Overview, VI Light Symposium, International Kepes Society, Eger, Hungary, 2006 Workshop in Espo und Lethimäki, Finland, International Kepes Society, Ungarn und Dimensio Group, Finland, 2007 CREATURES FLOATING IN MID-AIR, VII Light Symposium, International Kepes Society, Budapest, Hungary, 2008 HOLOGRAPHY IN VISUAL MEDIA, ART AND DESIGN, Glass+Glass Art Seminar, APID, Creative Glass Graphics, Dubai, UAE, 2009 Workshop Holographie - LICHT SCHAFFT RAUM- Szenografie-Kolloquium "Kreativität und Raumschöpfung" DASA Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Dortmund, 2010 TWENTY YEARS HOLOGRAPHY AT THE MEDIA ART ACADEMY COLOGNE, mit Martina Mrongovius, REFRACTIONS 8th International Light Symposium and Exhibition International Kepes Society, HungaryHouse of Arts, Pécs, HungaryPécs, Cultural Capitol of Europe 2010, 2012 BUILDING LIGHT, Mensch,Raum und Licht, 5.Symposium Perception Lab, University of Applied Sciences for architecture and interior design, Ost Westphalen Lippe, Detmold, 2012 DIE VERRÜCKTE PERSPEKTIVE(percpective dislocated) - from central perspective to Moving Focus, Seminarvortrag Kath.Fachhochschule, Köln, 2015 MAKING ART- CREATING RAINBOWS, International Light-Workshop, Mücsarnok/Art Hall Budapest, Hungary, International Year of Light

Vorträge/Workshops
1999 CANNIBALIZING IMAGES/ Collage, Montage, Cut And Paste,- ein Gestaltungsprinzip des 20. Jahrhunderts in den Neuen Medien - Digital Art Bahia 1999, ICBA Salvador (Goethe Institut), Salvador, und Centro Cultural Itau, Sao Paulo, Brasilien, Vortrag und Workshop,1999 SPIN IN SPACE - Holographie im Film, Vortrag und Präsentation - European Media ArtFestival/Kongress Media Minds, Osnabrück,2000 EYEFIRE - EYESCAPES - Lichtfelder und Architektur, MEDIA ART FEST, Pro Arte Institut/Manege in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut,St. Petersburg, Russland, 2003 SPERO LUCEM, Kunst in der Kirche, ein Dialog, Kirchengemeinden St. Agnes, St. Theodor, Köln,2005 HOLOGRAPHIE IN DER ARCHITEKTUR, ein Überblick, IV Lichtsymposium der Internationalen Kepes Gesellschaft, Eger, Ungarn, 2006 Workshop in Espo und Lethimäki, Finland, mit der Internationalen Kepes Gesellschaft, Ungarn und der Dimensio Group, Finland, 2007 Luftwesen ohne Bodenhaftung, VII Light Symposium, International Kepes Society, Budapest, Hungary,2008 HOLOGRAPHY IN VISUAL MEDIA IN ART AND DESIGN, Glass+Glass Art Seminar, APID, Creative Glass Graphics, Dubai, UAE, 2009 Workshop Holographie - LICHT SCHAFFT RAUM - Szenografie-Kolloquium "Kreativität und Raumschöpfung" DASA Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Dortmund, 2010 TWENTY YEARS HOLOGRAPHY AT THE MEDIA ART ACADEMY COLOGNE, mit Martina Mrongovius, REFRACTIONS 8th International Light Symposium and Exhibition International Kepes Society, HungaryHouse of Arts, Pécs, HungaryPécs, Cultural Capitol of Europe 2010, 2012 BAUEN MIT LICHT, Mensch,Raum und Licht, 5.Symposium Perception Lab, Hochschule für Architekten und Innenarchitekten, Ost Westphalen Lippe, Detmold, 2012 DIE VERRÜCKTE PERSPEKTIVE- von der Zentralperspektive zum "Moving Focus", Seminarvortrag Kath.Fachhochschule, Köln, 2015 MAKING ART- CREATING RAINBOWS, International Light-Workshop, Mücsarnok/Kunsthalle Budapest, Ungarn, International Year of Light